• Blick auf die Schiffsglocke im ART-KON-TOR Treppenhaus
    ART-KON-TORAktuelles aus der Agentur- gruppe

Zukunftskonferenz Medizintechnik 2017 - Save The Date 11.05.17

Am 11. Mai 2017 findet die Konferenz für den aktuellen Stand der Medizintechnik in den Räumen von ART-KON-TOR in Jena statt. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

» Zur Anmeldung

 

In Zusammenarbeit mit dem Thüringer Branchenverband medways findet 2017 die von ART-KON-TOR initiierte eintägige Zukunftskonferenz Medizintechnik (ZKMT) statt. Diese steht in diesem Jahr unter der Prämisse der Sicherheit von Produkten der Medizinbranche, ebenso geht es um Patentrechte, gesetzliche Anforderungen u.v.m. Dazu werden am 11. Mai 2017 von 9:30 bis 17:30 Uhr insgesamt vier Referenten u.a. praxisnah über entwicklungsspezifische, sicherheitsrelevante und nutzerfreundliche Themen sprechen und mit den Anwesenden lebhaft diskutieren.

Am Nachmittag können Sie im „World Café“ mit den Referenten und anderen Gästen diskutieren, sich austauschen und Kontakte knüpfen.

Die Zukunft der Medizintechnik – Von Experten für Experten

Folgende Vorträge erwarten Sie:

 

VORTRAG 1

Design von Medizinprodukten – Einfluss regulatorischer Anforderungen auf den Kreativprozess

Christian Thomas, ART-KON-TOR Produktentwicklung GmbH, Jena

VORTRAG 2

Risikomanagement von der Entwicklung zum Vertrieb, ein Praxisbericht

Anja Heidmann, Kuont GbR, Hamburg

VORTRAG 3

„Usability-Evaluierung als Erfolgsfaktor für die Entwicklung innovativer Medizinprodukte, unter dem Blickwinkel regulatorischer Anforderungen“

Torsten Gruchmann, Use-Lab GmbH, Steinfurt

VORTRAG 4

„EMV – Anforderungen an Medizinprodukte über den gesamten Lebenszyklus“

Arwed Braha, Carl Zeiss Jena GmbH – Kompetenzzentrum Qualität, Jena

 

Wir laden Geschäftsführer von Medizintechnikunternehmen sowie deren Zulieferer, Entwickler, Projektmanager und alle Interessierten recht herzlich ins ART-KON-TOR Gebäude, Hainstraße 1 in Jena, ein.

Für die ZKMT ist eine verbindliche Anmeldung notwendig. Bei Interesse können Sie sich hier informieren und gleich anmelden:

» Zur Anmeldung

 

 

Das freut uns!

Nutzerfokussierte Entwicklung

Denn wir sind Technikfreaks, für die der Anwender immer im Mittelpunkt der Arbeit steht. Unsere Entwickler lieben es, die neuesten Techniken zu nutzen und unsere Designer sind gestalterisch immer am Puls der Zeit. Eine saubere Programmierung ist uns genauso wichtig wie ein elegantes, anwenderfreundliches Interface. Natürlich richten wir dabei unsere Arbeit konsequent an den Bedürfnissen der Anwender aus. So macht Surfen richtig Spaß!

Open Source

Dabei wollen wir das Rad nicht unnötig neu erfinden. Denn zu fast jeder Problemstellung wurde irgendwo auf der Welt schon eine intelligente Lösung gefunden. Deshalb setzen wir konsequent auf Open Source Systeme. Sie sind jederzeit flexibel an Kundenanforderungen anpassbar und die weltweite Entwicklergemeinde verbessert Open Source Software fortwährend. Und das alles ganz ohne Lizenzgebühren!

TYPO3

Wir lieben TYPO3! Mehr Funktionen, mehr Inhalte, mehr Sprachen, mehr Domains. TYPO3 lässt sich problemlos anpassen und erweitern – ohne dass die Usability leidet. Mit über 300.000 Installationen ist TYPO3 eines der erfolgreichsten Enterprise CMS der Welt. Neben der Bundesregierung haben sich auch Großunternehmen wie Audi, Cisco Systems, Sony BMG, Samsung und Philips für das vielseitige und anwenderfreundliche CMS entschieden. 

Offcanvas Kontakt

off-contact

Kontakt

ART-KON-TOR 
Die B2B Markenagentur Gruppe

Hainstraße 1
07745 Jena 

Tel.: 03641 8877-0
Fax: 03641 8877-66 

E-Mail: info@art-kon-tor.de

contactform

kontakt
Kontakt