• ferro.lyte®mobiles Emmisions- spektrometer

Metallanalyse radikal neu gedacht

Produkt- und Softwarentwicklung eines mobilen Funken-Spektrometers

Kunde

Elementar Analysensysteme GmbH

Branche

Industrie | Materialanalyse

Projekt

Research, Usability, UX, Produktdesign, UI-Design, Engineering, Software-Entwicklung, Prototypenbau

 

Aufgabe & Leistungen

Der deutsche Weltmarktführer für Hochleistungsanalytik von organischen und anorganischen Elementen Elementar Analysensysteme GmbH betritt mit seinem Funkenspektrometer ferro.lyte neue Märkte - vom Experten für Laboranalysen hin zur mobilen Metallanalyse im Außeneinsatz. Das anspruchsvolle Ziel: ein neuer Benchmark!

Gemeinsam mit ART-KON-TOR setzt das Elementar-Entwicklerteam dabei auf einen radikalen Ansatz: die mobile Metallanalyse von Grund auf neu denken und dabei vor allem den Anwender und Kunden in den Fokus rücken. Das Ergebnis spricht für sich: Durch sein gewichtsoptimiertes Gesamtkonzept ist ferro.lyte das leichteste, tragbare Gerät für die optische Emissionsspektrometrie am Markt. Seine Analysenmethode bietet Feldanalysen in Laborqualität und setzt bei Flexibilität, Präzision und Wirtschaftlichkeit neue Maßstäbe. Die Kombination aus nutzerorientierten Features, fortschrittlichem Design und intuitivem, durchgängigem Bedienkonzept runden das Nutzererlebnis ab und führen die Erfolgsgeschichte von Elementar weiter.

Das freut uns!

Nutzerfokussierte Entwicklung

Denn wir sind Technikfreaks, für die der Anwender immer im Mittelpunkt der Arbeit steht. Unsere Entwickler lieben es, die neuesten Techniken zu nutzen und unsere Designer sind gestalterisch immer am Puls der Zeit. Eine saubere Programmierung ist uns genauso wichtig wie ein elegantes, anwenderfreundliches Interface. Natürlich richten wir dabei unsere Arbeit konsequent an den Bedürfnissen der Anwender aus. So macht Surfen richtig Spaß!

Open Source

Dabei wollen wir das Rad nicht unnötig neu erfinden. Denn zu fast jeder Problemstellung wurde irgendwo auf der Welt schon eine intelligente Lösung gefunden. Deshalb setzen wir konsequent auf Open Source Systeme. Sie sind jederzeit flexibel an Kundenanforderungen anpassbar und die weltweite Entwicklergemeinde verbessert Open Source Software fortwährend. Und das alles ganz ohne Lizenzgebühren!

TYPO3

Wir lieben TYPO3! Mehr Funktionen, mehr Inhalte, mehr Sprachen, mehr Domains. TYPO3 lässt sich problemlos anpassen und erweitern – ohne dass die Usability leidet. Mit über 300.000 Installationen ist TYPO3 eines der erfolgreichsten Enterprise CMS der Welt. Neben der Bundesregierung haben sich auch Großunternehmen wie Audi, Cisco Systems, Sony BMG, Samsung und Philips für das vielseitige und anwenderfreundliche CMS entschieden. 

Offcanvas Kontakt

off-contact

Kontakt

ART-KON-TOR 
Die B2B Markenagentur Gruppe

Hainstraße 1
07745 Jena 

Tel.: 03641 8877-0
Fax: 03641 8877-66 

E-Mail: info@art-kon-tor.de

contactform

kontakt
Kontakt