Zukunftsängste in Luft auflösen.

Die Aufgabe war sportlich: Der Vorstandsvorsitzende der Jenaer Stiftung Nanotechnologie, Prof. Schubert, wandte sich am Sonntagabend des 21. Februars 2021 an uns mit der Bitte, ihn in seinem Vorhaben zu unterstützen: so schnell wie möglich alle Klassenzimmer und Kindergärten mit Luftreinigungsmaschinen zu versorgen. Dies soll aus eigener Kraft heraus mit einer Spendenaktion umgesetzt werden. Denn, so seine Hoffnung, wenn man selbst die Probleme beim Schopfe packt, ist schneller eine Lösung gefunden als sich auf die Politik zu verlassen.

Innerhalb von nur drei Tagen sollte dafür eine Webseite präsentierfertig sein. Die gute Nachricht: Wir waren schneller als Corona sich ausbreiten kann. Die schlechte Nachricht: Wenn wir fertig sind, sind wir fertig. Corona aber kennt keinen Feierabend. Umso wichtiger, dass die Stiftung Nanotechnologie mit der „Operation Luftschloss“ nun aktiv gegen die Pandemie vorgeht. Nur so ist es langfristig möglich, Kindern und Jugendlichen wieder ein geregeltes Leben zu ermöglichen. Vergessen wir nicht: Die Schulen öffnen wieder, den Impfstoff gibt es aber erst ab 16 Jahren. Und wirklich überzeugende Konzepte seitens der Regierung gibt es nicht. Umso wichtiger ist die Aktion der Stiftung Nanotechnologie. Und noch wichtiger dabei ist, dass sie viele Nachahmende und Mitmachende findet. Das Gute daran: Jeder kann helfen. Selbst die kleinste Spende trägt dazu bei, diese leidige Pandemie irgendwann hinter uns lassen zu können. Mehr zur Spendenaktion unter www.operation-luftschloss.de

www.operation-luftschloss.de

 

Das freut uns!

Nutzerfokussierte Entwicklung

Denn wir sind Technikfreaks, für die der Anwender immer im Mittelpunkt der Arbeit steht. Unsere Entwickler lieben es, die neuesten Techniken zu nutzen und unsere Designer sind gestalterisch immer am Puls der Zeit. Eine saubere Programmierung ist uns genauso wichtig wie ein elegantes, anwenderfreundliches Interface. Natürlich richten wir dabei unsere Arbeit konsequent an den Bedürfnissen der Anwender aus. So macht Surfen richtig Spaß!

Open Source

Dabei wollen wir das Rad nicht unnötig neu erfinden. Denn zu fast jeder Problemstellung wurde irgendwo auf der Welt schon eine intelligente Lösung gefunden. Deshalb setzen wir konsequent auf Open Source Systeme. Sie sind jederzeit flexibel an Kundenanforderungen anpassbar und die weltweite Entwicklergemeinde verbessert Open Source Software fortwährend. Und das alles ganz ohne Lizenzgebühren!

TYPO3 / Wordpress

Wir lieben TYPO3 und Wordpress! Mehr Funktionen, mehr Inhalte, mehr Sprachen, mehr Domains. Je nach Projektumfang verwenden wir die beiden Content-Management-Systeme und skalieren die Funktionalitäten entsprechend – ohne dass die Usability leidet. Mit über 300.000 Installationen ist TYPO3 eines der erfolgreichsten Enterprise CMS [der Welt], Wordpress mit rund 75 Millionen Installationen vermutlich das beliebteste. Davon sind neben der Bundesregierung auch Audi, Cisco Systems, Sony BMG und Philips überzeugt. Bei den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten finden wir ganz sicher auch für dein Projekt das richtige Paket!

Startseite

akquise

Du möchtest uns kennenlernen?

Uuuuh, ist das aufregend! Dann ruf uns schnell an oder schreib uns. Wir lieben es, wenn das Telefon bimmelt und das E-Mail-Konto Ping macht. Echt jetzt!


ART-KON-TOR Leadmanagement verpflichtet sich, deine Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden also deine persönlichen Daten nur zur Verwaltung deines Kontos und zur Bereitstellung der von dir angeforderten Produkte und Dienstleistungen.
Alles kann, nix muss. Deshalb kannst du diese Benachrichtigungen jederzeit abbestellen. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzverfahren und dazu, wie wir deine Privatsphäre schützen und respektieren, findest du in unserer Datenschutzrichtlinie. Wenn du unten auf „Ab die Post!“ klickst, stimmst du zu, dass ART-KON-TOR Leadmanagement die oben angegebenen persönlichen Daten speichert und verarbeitet, um dir die angeforderten Inhalte bereitzustellen.

contactform

kontakt
Anfrage starten