• Stadwerke Bielefeld GmbHKomplettpaket für Bielefeld

Der Geschäftsbericht zum aufreißen

Story, Konzeption, Layout und Satz

Kunde

Stadtwerke Bielefeld GmbH

Branche

Energieversorgung

Projekt

Konzeption und Produktion Geschäftsbericht

 

Aufgabe und Leistungen

Bei der Stadtwerke Bielefeld Gruppe bekommen die Kunden eine Vielzahl von Leistungen aus einer Hand, individuell auf ihre Bedürfnisse, Wünsche und Anforderungen abgestimmt. Der eine freut sich über sein moBiel-Abo, Ökostrom und zehn Bahnen im Freibad, die andere über Highspeed-Internet, Kultur und Saunavergnügen. Jedes einzelne der Produkte, jede der vielen Leistungen lässt den Alltag in Bielefeld auf seine oder ihre Weise einfacher, schöner, angenehmer werden. Zusammen, im Paket, sorgen sie für spürbar mehr Lebensqualität. Dieser „Service vor Ort“ sollte das Kernthema des Geschäftsberichtes 2017 werden.

Um diesen Rundum-Service für die Leser des Geschäftsberichtes erlebbar zu machen, haben wir ein Komplettpaket aus vielen Einzelpaketen geschnürt: eine hochwertige Broschüre, die beim Blättern den Anschein erweckt, der Betrachter würde immer wieder neue Pakete öffnen und hineinschauen können. Jedes der Pakete zeigt – aus der Perspektive des Öffnenden fotografiert – kleine Details oder große Produkte, die sich hinter den Leistungen und Projekten der einzelnen Tochterunternehmen verstecken.

Herausforderung

Was könnte in einem Paket versteckt sein, das das Thema „Glasfaser- baustelle“ illustriert? Und woran erkennt man den Kultur-Karton? Die selbst gestellte Aufgabe, zu jedem Gruppen-Highlight den passenden Paketinhalt zu finden und diesen ansprechend zu fotografieren, hat uns auf eine neue und besonders unterhaltsame Weise gefordert. Entstanden sind acht nahezu greifbare Paket-Fotos zu den Themen Glasfaserausbau, Kultursponsoring, Ausbildung, Service vor Ort, Windenergie, Gesundes Team, E-Mobilität und Eröffnung des neuen Kundenzentrums.

Highlight

Dieser Geschäftsbericht lässt sich aufreißen! Genau wie bei einem echten Paket mit einem spannenden Inhalt besteht die Hülle aus stabilem Karton mit einer Aufreißlasche, die erst gezogen werden muss, bevor das Paket seinen Inhalt preisgibt. Einem Teil der Auflage wurden zudem vor dem Verpacken kleine Give-aways und Gutscheine der Stadtwerke-Unternehmen beigelegt, die auf der jeweils passenden Themenseite aufgeklebt waren.

Ergebnis

Das Ergebnis ist ein – auch haptisch fühlbares – Komplettpaket. Der Geschäftsbericht der Stadtwerke Bielefeld Gruppe ermöglicht den Lesern, besonders realitätsnah in die Service-Welt der Unternehmen einzutauchen und dabei auch neue Details zu entdecken.

Bestandteile des Prozesses waren:

  • Ideenfindung zur Umsetzung des GB-Themas „Service vor Ort“
  • Festlegen von Themen, Inhalten und Motiven
  • Text und Lektorat aller Inhaltsseiten
  • Gestalten der Kapitelseiten in Paket-Optik
  • Fotografieren von Produkt- und Leistungs-Details
  • Bearbeiten und Erstellen von Projekt- und Image-Texten
  • Planung und Produktion der Verpackung des Berichts (aus Paketkarton mit Aufreißlasche)

Mein Ansprechpartner

Matthias Luge (Geschäftsführer ART-KON-TOR Kommunikation)

Matthias Luge
Geschäftsführer ART-KON-TOR Kommunikation

Das freut uns!

Nutzerfokussierte Entwicklung

Denn wir sind Technikfreaks, für die der Anwender immer im Mittelpunkt der Arbeit steht. Unsere Entwickler lieben es, die neuesten Techniken zu nutzen und unsere Designer sind gestalterisch immer am Puls der Zeit. Eine saubere Programmierung ist uns genauso wichtig wie ein elegantes, anwenderfreundliches Interface. Natürlich richten wir dabei unsere Arbeit konsequent an den Bedürfnissen der Anwender aus. So macht Surfen richtig Spaß!

Open Source

Dabei wollen wir das Rad nicht unnötig neu erfinden. Denn zu fast jeder Problemstellung wurde irgendwo auf der Welt schon eine intelligente Lösung gefunden. Deshalb setzen wir konsequent auf Open Source Systeme. Sie sind jederzeit flexibel an Kundenanforderungen anpassbar und die weltweite Entwicklergemeinde verbessert Open Source Software fortwährend. Und das alles ganz ohne Lizenzgebühren!

TYPO3

Wir lieben TYPO3! Mehr Funktionen, mehr Inhalte, mehr Sprachen, mehr Domains. TYPO3 lässt sich problemlos anpassen und erweitern – ohne dass die Usability leidet. Mit über 300.000 Installationen ist TYPO3 eines der erfolgreichsten Enterprise CMS der Welt. Neben der Bundesregierung haben sich auch Großunternehmen wie Audi, Cisco Systems, Sony BMG, Samsung und Philips für das vielseitige und anwenderfreundliche CMS entschieden. 

Offcanvas Kontakt

off-contact

Kontakt

ART-KON-TOR 
Die B2B Markenagentur Gruppe

Hainstraße 1
07745 Jena 

Tel.: 03641 8877-0
Fax: 03641 8877-66 

E-Mail: info@art-kon-tor.de

contactform

kontakt
Kontakt